Kurzzeitpflege in Karlsruhe für Kinder und Erwachsene

Temporärer Pflegebedarf, Urlaubsvertretung oder als zusätzliche kurzzeitige Unterstützung für pflegende Angehörige, die Kurzzeitpflege ist die professionelle Lösung im Bereich der Pflege.

Die Kurzzeitpflege im Landkreis Karlsruhe konzentriert sich auf Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie entlastet Angehörige und vertritt Pflegekräfte, die ihren Urlaub beanspruchen. Temporär besteht in vielen Haushalten außerdem der Bedarf zeitlich limitierter Zusatzpflege, die durch die Kurzzeitpflege gedeckt wird. Nutzen Sie das unverbindliche Beratungsangebot und arbeiten Sie mit examinierten Pflegekräften zusammen.

Kurzzeitpflege in Karlsruhe nach Hospitalisierung oder Reha

Für die Kurzzeitpflege nach der Hospitalisierung sprechen die medizinische Betreuung durch examinierte Pflegekräfte, die Entlastung für Familienmitglieder im selben Haushalt oder die gesicherte Versorgung für Pflegebedürftige ohne Angehörige. Die Kurzzeitpflege wird vom behandelnden Arzt verschrieben und anschließend von der Gesundheitskasse bewilligt. Sie darf eine eigenständige Prüfung der ärztlichen Verordnung durchführen. Bedenken Sie, dass die ersten Wochen nach der Hospitalisierung oder einem Rehaaufenthalt einem Neuordnungs- und Gewöhnungsprozess unterliegen, der professionelle Betreuung verlangt.

Fühlen Sie sich als Patient:in nach einer stationären Behandlung unsicher den anstehenden Alltag zu Hause zu bewältigen und erhalten sie keine familiäre Unterstützung, dürfen Sie die Kurzzeitpflege auch ohne ärztliche Verordnung beantragen. Prüfen Sie, ob die temporäre Pflegegradeinstufung möglich ist, um die Kurzzeitpflegekosten durch die Versicherung zu decken. Nutzen Sie dazu den Pflegegradrechner und ermitteln Sie einen potenziellen Pflegegrad. Nehmen Sie anschließend Kontakt auf, um den weiteren Vorgang zu besprechen.

Kurzzeitpflege in Karlsruhe als Urlaubsvertretung

Haben Sie privat eine Pflegekraft im Haushalt angestellt, hat sie einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaub. Wer übernimmt in dieser Zeit die fachgerechte Pflege? Die Kurzzeitpflege im Landkreis Karlsruhe sichert Ihnen die notwendige medizinische Versorgung und Betreuung. Zur Pflege gehört außerdem die Sicherstellung der Diät des Pflegebedürftigen sowie die häusliche Ordnung und Hygiene. Die examinierten Pflegekräfte übernehmen die Pflege, damit sich die Stammpflegekraft erholt.

Kurzzeitpflege in Karlsruhe als zusätzliche Unterstützung

Die Kurzzeitpflege in Karlsruhe wird häufig beansprucht, um den Mehrbedarf der Pflege abzusichern. Angehörige sind physisch und psychisch nach einer Zeit erschöpft. Damit sie ihrer Gesundheit nicht selbst schaden, ist es wichtig, die professionelle Hilfe als Unterstützung zu beanspruchen. Niemand darf von Pflegenden erwarten, dass sie unerschöpflich sind. Bevor Sie Ihre persönliche Belastungsgrenze als pflegende:r Angehörige:r erreichen, nutzen sie die Unterstützung der examinierten Pflegekräfte.

Die Zusammenarbeit der Kurzzeitpflege im Landkreis Karlsruhe ist für folgende Dienste vorgesehen:

  • physische Pflege des Patienten
  • Wundversorgung
  • Betreuung von Demenzpatienten
  • Pflegebegleitung für Kinder in Bildungseinrichtungen
  • Begleitung zum Arzt
  • Haushaltsreinigung

Weitere Dienstleistungen im Rahmen der Kurzzeitpflege fragen Sie bitte persönlich an.

Kurzzeitpflege in Karlsruhe und Umgebung

Die Pflegebedürftigkeit verändert den gewohnten Tagesablauf. Die Veränderungen betreffen den Pflegebedürftigen wie auch seine Angehörigen. Professionelle Hilfe durch examinierte Pflegekräfte erleichtert die Kurzzeitpflege in Karlsruhe und verhindert den Erschöpfungszustand der Pflegenden. Die Kosten tragen bei den vorgeschriebenen Voraussetzungen die gesetzlichen und privaten Gesundheitsversicherungen. Wir unterstützen Sie beim Ausfüllen der Anträge und halten direkten Kontakt zu Ihrer Gesundheitskasse.

Newsletter

Please fill the required field.

Ein gravierender Einschnitt im Leben
- Wie geht es weiter?

4.8/5 von 4 Bewertung(en).
5 Stern(e)
3
4 Stern(e)
1
3 Stern(e)
0
2 Stern(e)
0
1 Stern(e)
0